SPO-MAN.onTour – Bericht FIBO 2008

Dank SPO-MAN hatten ein paar „Auserwählte“ am 12.04.08 die Möglichkeit an der Internationalen Leitmesse für Fitness und Wellness (FIBO) in Essen teilzunehmen.

Unsere Planung der Exkursion zur FIBO verlief reibungslos, so dass wir am besagten Samstag um 6.30 Uhr die Stadt Salzgitter mit einem voll besetzten PKW verließen. Mit den Tickets in unseren Taschen machten wir uns auf den Weg gen Westen.

Nachdem wir in Essen um 10.00 Uhr angekommen waren staunten wir bereits über den zahlreichen Besucherandrang. Da an diesem Tag die Messe für Privatpersonen geöffnet wurde, war es besonders voll.

In der ersten Halle, die wir betraten, wurden Fitnessprodukte mit trainingsfördernden Mitteln angeboten. In den unterschiedlichen Hallen wurden u. a. die Themen Krafttraining, Kampfsport, Indoor-Cycling, Gesundheitssport und Stepp-Aerobic behandelt. Der Bereich Aus- und Weiterbildung im Fitnessbereich wurde in einer anderen Halle abgedeckt. Wir sahen uns die Produkte der Aussteller an.
Besonders fielen uns die neuen Produktentwicklungen aus dem asiatischen Raum auf. Bei den japanischen Massageständen ließen wir es uns nicht entgehen, die neuen Produkte selbst auszutesten. Im Gesundheitssportbereich hatte man bei einem koreanischen Gerätehersteller die Möglichkeit ein attraktives Gerät in Pferdeoptik für das Koordinationstraining auszutesten.

Natürlich informierten wir uns auch an dem Stand „JOBorama“ der IST über die zahlreichen Berufs- und Praktikamöglichkeiten, die die Fitness- und Wellnessbranche zu bieten hat. Bei der FIBO gab es viele Aktionen, an denen man selbst teilnehmen konnte. Beispielsweise konnte man für einen guten Zweck rudern, einen Stepp-Aerobic- und einen Indoor-Cycling-Kurs belegen.

Auf den unterschiedlichen Bühnen der Messe wurden interessante Shows und Vorträge abgehalten. Last but not least sahen wir uns um 14 Uhr gemeinsam eine Show mit dem berühmten Bodybuilder Markus Rühl und seinen Athleten an, die uns ihre “Kraft“ demonstrierten.

Insgesamt war es ein sehr erlebnisreicher Tag. Niemand von uns bereut seine Teilnahme an der Exkursion, die ohne SPO-MAN in dieser Form nicht stattgefunden hätte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.