“SPO-MAN.torship” geht in die erste Runde

Es gibt mal wieder was Neues bei deinem Sportmanagement-Netzwerk SPO-MAN: Ab sofort ist unser Mentorenprogramm „SPO-MAN.torship“ aktiv und wir freuen uns, einen weiteren Baustein zu unseren Angeboten hinzufügen zu können.

Im Rahmen von “SPO-MAN.torship” werden Sportmanagement-Studierende des 2. Semesters für die Dauer von einem Jahr mit einem Absolventen der Ostfalia, der bereits fest im Berufsleben steht, zusammengebracht. Die Mentoren vermitteln ihren Mentees einen Einblick in das alltägliche Leben eines Sportmanagers, während die Mentees sich bereits in frühem Stadium für ein zukünftiges Praktikum empfehlen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Mentoren/Mentees limitiert! Sicher dir also schnell einen der begehrten SPO-MAN.torship-Plätze, um von den Vorteilen des Programmes zu profitieren.

Du studierst zur Zeit Sportmanagement im zweiten Semester? Du bist neugierig, engagiert und willst Einblicke in den Arbeitsalltag eines Sportmanagers erhalten? Du willst Kontakte knüpfen und einen Ansprechpartner für all deine Fragen im Laufe des Studiums haben? Du hast eine Vorstellung davon, was du später machen willst, bist aber nicht sicher, ob das wirklich was für dich ist? Dann ist SPO-MAN.torship genau das Richtige für dich! Nutze deine Chance für ein Jahr exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Sportbusiness zu bekommen und bewerbe dich bis zum 24.03. über das Bewerbungsformular.

Bei weiteren Fragen zu dem Programm kannst du dich unter mentoring@spo-man.net melden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.