AJAX…AHBC…AMSTERDAM!

I am sterdam

16. November 2013, 5:30 Uhr Ortszeit, Salzgitter: 18 SPO-MAN Mitglieder hatten es zu dieser frühen Stunde bereits aus dem Bett geschafft.

Warum? – Es war mal wieder Zeit für SPO-MAN.onTour.
Wohin? – Nach Amsterdam!

Nach drei Stunden Fahrzeit erwartete die Gruppe in Wageningen der erste Programmpunkt. An der Van Hall Larenstein University hielt uns Sandra van Inwaarden, Lektorin im Studiengang „Equine Performance“ einen interessanten Vortrag über die Pferdesportindustie in den Niederlanden und den Aufbau ihres Bachelorstudiengangs an der VHL. Nach einem schnellen Snack ging es zwei Stunden später auf den Weg zum Hostel im Westen Amsterdams.

Nach erfolgtem Check-In ging es direkt weiter. Diesmal standen nicht Pferde, sondern König Fußball auf dem Programm. An der AmsterdamArena wartete schon Wouter auf uns, der uns in den alten Presseraum der Arena führte. Von Eddie van Schaick hörten wir einen interessanten Vortrag über die herausragende Jugendarbeit von Ajax Amsterdam und die Herausforderung international Wettbewerbsfähig zu bleiben. Im Anschluss bekamen wir noch eine Stadionführung und danach ging es mit großem Hunger ab zum gemeinsamen Essen in die Innenstadt.

HP_2

Nach einer langen Partynacht in den berüchtigten Vierteln Amsterdams trafen wir uns Sonntagmorgen zum gemeinsamen Frühstück um anschließen gestärkt zu den letzten Programmpunkten aufzubrechen.

Im Süden der Stadt wartete beim „Amsterdamschen Hockey und Bandy Club“ ein letzter spannender Vortrag auf uns. Den Abschluss der Tour machte das 2:2 Unentschieden der 1. Herren des AHBC gegen die Mannschaft von Kampong perfekt.

Am späten Abend hatte uns nach einem ereignisreichen Wochenende das schöne Salzgitter wieder.

Über 90 Fotos von der Tour findet ihr in der SPO-MAN-Facebook-Gruppe (nur für Mitglieder).

HP_3

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.