UEFA-Pokal: Hamburger SPO-MAN-Stammtisch Nr. 2!

Na, wer outet sich hier als Paulianer?! – Hinten v.l.n.r.: Jesper Gaden, René Wenck, Daniel Bierhoff, Holger Rähse, Cathrin Dammaschk, Britta Kamp, Stephan Rupprecht, Nils Groß, Mark Schober. Vorne v.l.n.r Jan Hillmer, Leif Giesenbauer, Kai Ramcke, Juliane Nocker.

Nach der erfolgreichen ersten Zusammenkunft im November 2008, wurde Wort gehalten und sich erneut auf glorreichem Boden getroffen. Nachdem Jesper Gaden beim ersten Stammtisch bei den Paulianern Rene und Daniel nicht erscheinen konnte, hieß es nun nachzulegen und die zweite Hamburger Fußballmarke in ähnlichem Glanz erscheinen zu lassen.


Dass die SPO-MAN-Fußballer es drauf haben, konnte somit auch am Donnerstag den 26. Februar anlässlich des UEFA-Pokalspiels gegen NEC Nijmegen in der HSH Nordbank Arena bewiesen werden. Mit Plätzen an der Mittellinie waren wir Olic beim 1:0 behilflich und hatten zudem einen wunderbaren Einblick in diesen tollen Fußballtempel. Da konnte auch der feuchtkalte Fön im Nacken der Stimmung keinen Abbruch tun.

Direkt im Anschluss an das Spiel durften wir dann noch den versammelten Holländern bei der Pressekonferenz lauschen und bekamen die ein oder andere Info von Jesper mit auf den Weg.

Das Astra bei Pauli ist das Holsten beim HSV. Dort, wo wöchentlich die Teammeetings unter der Leitung von Marketing-Vorstand Katja Kraus stattfinden und Jesper als Merchandising-Verantwortlicher seinen Abverkauf rechtfertigen muss, gesellten sich die 15 SPO-MANs und bekamen allerhand Anekdoten und Veranschaulichung von Jespers Alltag im Merchandising des HSV.

Klares urteil: Ein rundum gelungener Abend – unser großes Dankeschön geht an SPO-MAN Jesper Gaden und den HSV für die tolle Gastfreundschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.