Fünf Fragen an Marten Schumacher

Marten Schumacher

Marten Schumacher ist heute im Bereich CRM und Ticketing bei der EHC Eisbären Management GmbH tätig. Er gibt Auskunft über seine aktuellen Aufgaben, über Fähigkeiten und Kenntnisse aus dem Sportmanagement-Studium, die aus heutiger Sicht am wichtigsten für ihn sind und er gibt natürlich auch ein paar Tipps für die Bewerbung.

Was ist dein aktueller Job und für welches Unternehmen arbeitest du aktuell?

Ich arbeite für die EHC Eisbären Management GmbH in den Bereichen CRM und Ticketing. Die EHC Eisbären Management GmbH ist die Organisationstruktur hinter dem Profibereich des Deutschen Eishockey-Rekordmeisters Eisbären Berlin –für den wirtschaftlichen sowie den sportlichen Bereich.

Was sind dabei deine Hauptaufgaben und welche spannenden Projekte hast du bereits betreut bzw. betreust du?

Vor drei Jahren habe ich beim Aufbau des Eisbären Kids Club angefangen und dort  die Mitgliederverwaltung und die administrativen Aufgaben verantwortet. Der Eisbären Kids Club ist mittlerweile der größte Kids Club im Clubsport-Bereich außerhalb des Fußballs.

Bei der Management GmbH konnte ich dann einsteigen, indem ich bei der Umstrukturierung und dem Ausbau des Customer Relationship Management (CRM) der Eisbären mitgewirkt habe.  Meine Bachelorarbeit behandelte ja dann auch folgerichtig das Thema „Welche Möglichkeiten bietet das Customer Relationship Management am Beispiel der EHC Eisbären Management GmbH“.

Wie hat sich dein beruflicher Werdegang nach dem Sportmanagement-Studium entwickelt?

2011 habe ich mein Praxissemester bei den Eisbären Berlin gemacht. Nach einem Sportunfall musste ich meinen Abschluss verschieben und habe mein Engagement bei den Eisbären einfach verlängert. Hier habe ich die Möglichkeit erhalten, den Aufbau des Eisbären Kids Clubs zu unterstützen. Step by step hat sich dann alles weitere entwickelt.

Welche Fähigkeiten und Kenntnisse aus dem SPM-Studium kannst du in deinem aktuellen Job gut gebrauchen?

Die Zwischenkommentare von Herrn Albert Galli in seinen Vorlesungen waren sehr hilfreich. Ansonsten haben mir die Case Studies und die Vorträge von  Florian Riedmüller sehr geholfen. Zwar habe ich während des Studiums Statistik nicht wirklich geliebt und ich durfte es das eine oder andere Mal mehr vertiefen, aber das war auch gut so – da ich bei meiner Tätigkeit jetzt auch zahlreiche Statistiken konzipieren und erstellen muss.

Welche Tipps würdest du Absolventen oder Studierenden geben, die sich für eine Tätigkeit in deiner Firma interessieren oder bewerben möchten?

Hin und wieder ist es besser einen Schritt zurück zu machen und alles von einer gewissen Entfernung anzuschauen, um sich dann ein Urteil zu bilden.

Es ist besonders wichtig, viel  Engagement und Interesse zu zeigen. Gewisse  Grundkenntnisse über die Firma sind immer von Vorteil und lassen sich leicht über das Internet herausfinden. Des Weiteren sollte man Eigeninitiative zeigen, und in passenden Momenten auch mal den Mut aufbringen, eigene Ideen vorzuschlagen. Die EHC Eisbären Management GmbH sucht regelmäßig Studenten für den Bereich Ticketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für den Bereich CRM und Datenbanken.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.