SPO-MAN.onTour Berlin 2013

ontour_berlin_2013

Das Sommersemester neigt sich wieder einmal dem Ende entgegen und zum krönenden Abschluss des Semesters war SPO-MAN on Tour und besuchte unsere Hauptstadtmetropole Berlin.

Mit 19 Studenten aus dem 2. und 4. Semester machte sich SPO-MAN dieses Jahr in die Sporthochburg Berlin auf. Dank der Unterstützung der VW-Sportkommunikation, konnten wir zwar früh, aber bequem in den zur Verfügung gestellten VW-Bussen, am Samstag den 25.5.2013 um 6 Uhr in der Früh unsere Reise von Salzgitter aus antreten. Trotz der Uhrzeit und dem schlechtem Wetter, ging es gut gelaunt zu unserem ersten Halt bei M&C Saatchi, einer Sport & Entertainment Agentur, wo uns der Geschäftsführer des deutschen M&C Saatchi Standorts die Aktivierung von Sponsorships im Sport, als auch bei Film und Fernsehen auf digitalem und klassischen Wege genauer erklärte. Als zweiter Tagespunkt folgte ein Besuch der Eisbären Berlin, wo uns Marten Schuhmacher, ehemaliger Sportmanagementabsolvent der Ostfalia Hochschule, empfing und uns zunächst etwas zur Geschichte der Eisbären erzählte  und später einige Impressionen und tiefere Einblicke in sein Arbeitsgebiet des Ticketing und CSR vermittelte. Um die lange Fahrt aus den Beinen zu schütteln, wurde am Nachmittag noch eine Runde Beachvolleyball gespielt, aber auf Grund der sintflutartigen Regenverhältnisse leider nur Indoor.
Am Abend stand dann DAS Fußballspiel des Jahres auf dem Programm. Borussia Dortmund kämpfte gegen den FC Bayern München in Wembley um die Champions League Krone. Mit Spannung wurde das hochklassige Spiel verfolgt und zur Zufriedenheit der meisten, gewann der FC Bayern 2:1 knapp aber verdient die Champions League.
Am Sonntagmorgen war dann eine Führung in der O2 World geplant, welche uns einen Blick in die Kabine der Berliner Eisbären und hinter die Kulissen dieser hochmodernen Arena verschaffte und uns verdeutlichte, wie viel Technik, Aufwand und Organisation hinter einem Event in der O2 World steckt. Als sportliches Highlight besuchten wir am Sonntagnachmittag das Footballspiel der  Berlin Rebels, die die Braunschweiger Lions empfingen. Glücklicherweise gewann unsere Heimatmannschaft aus Braunschweig in den letzten Sekunden knapp mit 12:10 und so ging es zum Abschluss der Tour zu Andy`s Diner, wo wir uns noch einmal für die lange Rückfahrt nach Salzgitter stärkten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.