SPO-MAN.on Tour 2014 in München

Gruppenfoto Allianz Arena

Nach langer Planung, Organisation und Vorfreude geht’s endlich los: München is calling!
SPO-MAN war mal wieder on Tour und besuchte diesmal die bayerische Landeshauptstadt. Das Programm versprach ein aufregendes und lehrreiches Wochenende zu werden und dazu alte SPO-MAN Gesichter wieder zu sehen.


Freitagmorgen um 05:30 Uhr, machten sich 18 motivierte Studentinnen und Studenten des 2. und 4. Semesters in zwei Bussen der VW Sportkommunikation auf den Weg gen Süden.
Mit guter Laune erreichten wir unser erstes Ziel: die Zentrale von Adidas in Herzogenaurach. Nach einer kleinen Tour über das beeindruckende Gelände, wurden wir von einem kleinen Team ehemaligen Salzgitteranern zu einem Vortrag empfangen. Wir haben interessante Einblicke in das Unternehmen der Adidas Group und die für uns zukünftig relevanten Abteilungen bekommen. Es folgten ein gemeinsames Mittagessen mit Zeit für persönliche Fragen und eine kleine Shopping-Tour im Outlet.

Nach gelungenem Start, ging es direkt weiter zum nächsten Ziel. Für einige von uns war dies das Highlight der Tour… Die Fans des FC Bayern. Nächster Stopp: Allianz Arena. Während der Führung durch das Stadion des FC Bayern und 1860 München, hatten wir die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Spieltagsvorbereitungen zu schauen. Wir haben viele interessante Informationen erhalten, u.a. über das Stadion, den VIP-Bereich, die Presse, den Ablauf eines Spieltages und vieles mehr. Nach dem spannenden, aber langen Tag, kamen wir erschöpft in unserer Unterkunft an.

Samstagmittag stand ein Vortrag über Sportjournalismus eines erfolgreichen Sportredakteurs der Zeitung “Die Welt” auf dem Programm. Wir haben viel über die Arbeit, den abwechslungsreichen Alltag und die Vor- und Nachteile eines Sportredakteurs erfahren. Zwischendurch war genug Zeit um die zahlreichen Fragen zu beantworten und natürlich durften wir uns auch über die ein oder andere nette Anekdote freuen.
Im Anschluss an den Vortrag stand Freizeit auf dem Plan. Wir konnten in Ruhe die Stadt oder den Olympia Park erkunden, den Surfern an der Eisbachwelle zuschauen oder einfach die Sonne im Englischen Garten genießen. Am Abend ließen wir den Tag bei einem gemeinsamen Essen im Hofbräuhaus traditionell ausklingen und haben uns sehr über den Besuch von SPO-MAN Vorstandsmitglied Marcel Boyé gefreut.

Am Sonntag brachen wir kurz nach Sonnenaufgang zu einer Besichtigung der berühmten Olympia Schanze nach Garmisch Partenkirchen auf. Als Austragungsort des jährlich stattfindenden Neujahrsspringens der Vierschanzentournee bekannt, erwartete uns eine imposante und sehr beeindruckende Skisprungschanze. Mit einem kurzen Stopp im Schiedsrichterturm ging es hoch hinaus auf den Schanzentisch… Über 1000 Treppen, natürlich alles zu Fuß. Der Guide hat uns viel über den Bau der Schanze berichtet und uns durch die wichtigsten Räume geführt. Allein der Weg auf den Schanzentisch hat Überwindung gekostet, aber der Blick von ganz oben zeigt, die Sportler bringen Höchstleistungen. Ein einzigartiges Erlebnis! Am Ende waren dann doch alle froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben…

Und so ging es nach einer wundervollen SPO-MAN.onTour mit spannenden und vor allem hilfreichen Vorträgen und tollen, teilweise einzigartigen Erlebnissen zurück ins schöne Salzgitter.

Schau dir auch unsere Fotogallery “SPO-MAN.on Tour 2014 in München” auf Facebook an:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10152412057277460.1073741844.187919257459&type=1

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.