Mittendrin bei den Basketball Löwen Braunschweig

Nachdem erstem schriftlichen Austausch haben sich mein Mentor, Nicolas Grundmann, und ich zweimal getroffen. Beim ersten Treffen hat mich Nico zum Shooting des offiziellen Teamfotos der Basketball Löwen Braunschweig mitgenommen und mir anschließend die Geschäftsstelle gezeigt sowie seine Tätigkeiten als Leiter Marketing vorgestellt. Zum Abschluss haben wir den Basketballern noch eine Weile beim Training zugeschaut.

Ich kannte also schon seibe alltäglichen Aufgaben, als mich Nico im November einlud, seinen Arbeitstag vor und während des Heimspiels gegen die JobStairs Gießen 46ers mitzuerleben. Zuerst bekam ich meine „Arbeitskarte“, die mir den Zugang zu sämtlichen Bereichen der Volkswagen Halle gewährte. Dann bekam ich eine Hallenführung, währenddessen zeigte Nico mir seine Aufgaben vor Spielbeginn. Mit Sprungball saßen wir direkt hinter dem Kampfgericht und verfolgten von dort aus das Spiel. Nico achtete auf die minutiöse Einhaltung des Zeitplans, insbesondere in den Pausen. Die Basketball Löwen gewannen mit 92:86, wobei das Spiel zwischendurch von beiden Mannschaften sehr spannend gestaltet wurde. Durch die Atmosphäre in der nahezu ausverkauften Volkswagen Halle und die motivierenden Aktivitäten der Coaches gelang es den Löwen ihre Heimspielstärke zu untermauern. Zum Abschluss des Heimspiels schaute ich mir noch die kurze Pressekonferenz an.

Vielen Dank an Nico für die zahlreichen Eindrücke und das tolle Heimspielerlebnis! Ich werde als Zuschauerin wiederkommen.

(Carolin Giffhorn)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.