SPO-MAN.grill’n’chill 2011

Nachdem das Grill’n’Chill im letzten Jahr ausgesetzt hatte, war es in diesem Jahr wieder dran, das beste Team und den besten Teamnamen zu küren. Treffpunkt hierfür war die Okercabana in Braunschweig. Gegen 17.00 Uhr trafen wir uns und bestimmten die Mannschaften für das Beachvolleyball-Turnier.

Zunächst wurde nach dem Prinzip Jeder gegen Jeden gespielt bis dann im letzten Spiel der 1. und der 2. gegeneinander das Finale in 3 Sätzen bestritten. Hier konnte sich dann das Team des 2. Semesters, angeführt von Marcel Beaufils dann durchsetzen. Doch mit diesem Titel war es noch nicht genug. Zusätzlich gewann das 2.Semester-Team dann auch noch den Namenspreis mit „Blockbusters“, womit sie sich nur knapp gegen die „Strandbomber“ durchsetzten.

Also bekamen die Teammitglieder auch den Preis für den besten Namen – einen Pick-Nick Grill. Nach getaner „Arbeit“ ging es dann an das langersehnte und verdiente Grillbuffet. Dort erwartete uns Christian, unser Grill-MC für diesen Abend. Alle saßen gemütlich zusammen und ließen sich von Christian bedienen, der hinter dem Grill gut zu tun hatte, alle hungrigen Mäuler zu stopfen. Die Gesamtmeinung zum Essen: sehr gut! Wie für Sportmanager üblich quengelten wir so lange, bis wir das Relegationsspiel auf den Flatscreens gucken konnten. Wir ließen den Abend ganz nach unserem Motto chillig ausklingen und machten uns dann auf den Weg nach Hause. Ein rundherum gelungenes Event, dass wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.